10 Sep '17

Zum zwölften Mal lädt der Sächsische Verein für Homöopathie und Gesundheitspflege e.V. zu seinem Symposium für eine freie Impfentscheidung ein.

Zu den Vereinsaufgaben zählt die Aufklärung von Gesundheitsfragen, unabhängig der Industrie, Medien, Politik und Behörden. Es sieht so aus, als ob Krankheit und Gebrechen nicht nur jede Impfung in der einen oder anderen Form überleben, sondern als ob sich sogar bestimmte Krankheitsbilder unter dem Einfluss von Impfungen verstärken. Sind wir denn durch Impfen gesünder geworden? Sind die Arztpraxen leer?

Wir wollen Sie bei einer freien und individuellen Impfentscheidung unterstützen, damit Sie Ihrer Verantwortung gegenüber sich selbst, Ihrer Familie und der Gemeinschaft gerecht werden können. Nicht zuletzt sollen Ihnen auch gute Argumente und Empfehlungen an die Hand gegeben werden, die Ihnen beim Impfarzt bzw. beim Auftreten unerwünschter Impffolgen zu bestehen helfen.

Als Referenten konnten Frau Dr. paed. Angela Söldner, Herr Dr. med. Rolf Hartmann und Herr Dr. med. Jürgen Birmanns gewonnen werden.

Mehr Infos erhalten Sie mit dem Impfflyer:

Liebe Grüße

i.V. Joachim Hegemann

Kommentar hinterlassen 

Kontakt

  • Sächsischer Verein für Homöopathie und Gesundheitspflege e.V., Gluckstraße 1, 09120 Chemnitz, Deutschland
  • svhgev@gmail.com
  • Telefon: 0371/ 304620

Info / Anmeldung

Ansprechpartner:
Joachim Hegemann
Gluckstr.1, 09120 Chemnitz
Telefon: 0371/ 304620

Wir im Netz

SVHG e.V.

Gemeinnützig im Sinne §§ 51 bis 68 AO.