09 Nov '18
Am 23. März 2019 setzt der Sächsische Verein für Homöopathie und Gesundheitspflege e.V. (SVHG e.V.) seine Aufklärungsreihe zum Impfen fort. Die öffentliche [...]

Am 23. März 2019 setzt der Sächsische Verein für Homöopathie und Gesundheitspflege e.V. (SVHG e.V.) seine Aufklärungsreihe zum Impfen fort. Die öffentliche Impfdiskussion ist geprägt durch einseitige Informationen, Panikmache und Verteufelung der „Impfverweigerer“. Damit soll einer allgemeinen Impfpflicht der Weg geebnet werden. Erfahrenen Homöopathen wie Dr. Angela Söldner, Dr. Anton Koch, Dr. Friedrich Graf sowie Jürgen Fridrich, Betreiber des Impfsorgentelefons, wollen mit ihren Beiträgen helfen, zu einer freien Impfentscheidung für sich und Ihre Kinder zu kommen und weisen Alternativen zur Gesunderhaltung auf. Angst ist ein schlechter Ratgeber. Begegnet werden kann ihr durch umfassende Aufklärung, der Vermittlung von Mut, Zuversicht und Lebensfreude. Dazu will das 13. Impfsymposium verhelfen.

 

Anmeldung

Die Anmeldung zum Impfsymposium erfolgt ab diesem Jahr online über ein Anmeldeformular. Momentan haben Sie die Möglichkeit direkt per Vorauskasse zu bezahlen. Dies ist für Sie und uns eine Vereinfachung der Prozesse. Um zur Anmeldung zu gelangen, klicken Sie bitte auf das Kästchen „zur Anmeldung“ unterhalb dieser Erklärung.

 

Kommentar hinterlassen